Neubau Hofhaus am Greifswalder Bodden

Projektdaten

Standort  Greifwald
Fertigstellung 03/2010
Wohnfläche 174qm
Privater Bauherr
Entwurf / Ausführung (LPH 1-5)

 

 

Projektbeschreibung

Situation
Das Wohnhaus entstand in dem Dorf Friedrichshagen vor den Toren Greifswalds. Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt das Dorf auf eine Anhöhe unweit des Greifswalder Boddens. Auftraggeber ist ein junges Paar mit Kind, das sehr aufgeschlossen war für unsere Ideen.

 

Bauherrenwünsche

Die Bauherren wünschten sich ein geräumiges Haus, das vier Personen Platz zum Leben und Arbeiten bietet und in Beziehung steht zur umgebenden Landschaft. Aus den gemeinsamen Gesprächen entwickelte sich die Idee eines Hofhauses, bestehend aus zwei parallel angeordneten Gebäuden, die eine grüne Mitte umschließen. Der Garten gliedert sich in einen äußeren, landschaftszugewandten Teil und einen inneren, allseitig umschlossenen Gartenhof, der als Verlängerung der inneren Raumfolge ins Freie aufgefasst wird. Aufgrund des begrenzten Budgets wurde eine Reihe von Arbeiten in Eigenleistung erbracht.

 

Umsetzung
Während der nördliche Riegel das eigentliche Haus mit den Wohnräumen bildet, befinden sich im südlichen, der Dorfstraße zugewandten Gebäude ein Carport sowie großzügige Abstellräume, die den Keller ersetzen. Ein Teil des Gebäudes soll später als Sauna ausgebaut werden. Der traditionellen regionalen Bauweise entsprechend ließen wir das Dach beider Bauteile mit Reed eindecken.
Das Erdgeschoß des Wohnhauses ist vom Wohnzimmer sowie dem Ess- und Küchenbereich geprägt, die jeweils als offener Grundriss konzipiert sind. Die Galerie im Obergeschoß dient als Arbeits- und Rückzugsraum und erlaubt einen weiten Blick in die Landschaft und über den Bodden.

 

Bildergalerie

Möhring Architekten Ansicht Hof
Möhring Architekten Eingang Wohnhaus
Möhring Architekten Zugang
Möhring Architekten Hofbereich